Hygeniekonzept 09/2020

Liebe Fußballfreunde,

die aktuelle Corona-Verordnung (Stand 25.09.2020) des Landes Niedersachsen bringt auch Änderungen für Sportveranstaltungen mit sich. Zwei neue Punkte sind dabei für den SV Aschwarden besonders relevant, gelten aber erst bei mir als 50 Zuschauer/innen, siehe unten.

Dabei sind wir ganz maßgeblich auf die Unterstützung und Kooperation von euch als Zuschauer und Zuschauerinnen angewiesen.

– Hygieneregeln, wie zum Beispiel den Mindestabstand von 1,5m, Husten- und Niesetikette und verzichtet auf die üblichen Begrüßungsrituale.

– Das Betreten des Vereinsheims ist nur zur Nutzung der sanitären Anlagen erlaubt und dieses ausschließlich nur mit Mund- und Nasenschutz.

– Das Vereinsheim bleibt weiterhin geschlossen, es findet jedoch ein Getränkeverkauf über das Fenster am Vereinsheim statt.

– Beachtet die Hinweise und Anweisungen an der Sportstätte, durch Hinweisschilder und Ordner. Bleibt vor allem zu jeder Zeit in den Bereichen, die für Zuschauer/innen vorgesehen sind.

– Bringt euch zu jedem Spiel eine eigene Sitzgelegenheit (z.B. Campingstuhl) mit.

 

Bei Spielen mit mehr als 50 Zuschauer/innen:

– Bitte gebt am Eingang eure Kontaktdaten an.

– Alkohol darf während der Sportveranstaltung weder angeboten noch konsumiert werden. Erkennbar alkoholisierten oder berauschten Personen darf kein Zutritt gewährt werden.

– Zuschauerinnen und Zuschauer haben außerhalb ihres Sitzplatzes grundsätzlich eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

 

Die Ordner sind angewiesen Zuschauer/innen den Zugang zur Sportanlage zu verwähren, wenn diese sich nicht an die Vorgaben des Hygienekonzepts halten.

Für eventuelle Fragen stehen euch unsere beiden Spartenleiter Stefan Kursawsky und Sebastian Hohorst zur Verfügung.

 

Vorderer Sportplatz

 

Hinterer Sportplatz

Weiterlesen

VGH Fairness-Cup 19/20

Am Sonntag, den 27.9., erhielt die I Herren des SV Aschwarden im Vorfeld des Heimspiels gegen den TSV Neu St. Jürgen eine außergewöhnliche Ehrung. In der zurückliegenden Saison 2019/2020 spielte die Mannschaft besonders fair und erreichte so den zweiten Platz im VGH-Fairness-Cup. In der coronabedingt verkürzten Saison kassierte der SVA in 16 Kreisligaspielen lediglich 16 gelbe Karten und keinen Platzverweis. Nur der TSV Uesen aus dem Kreis Verden sammelte noch weniger Karten.

Die VGH belohnt diesen tollen zweiten Platz mit einer Sportausrüstung im Wert von 800 Euro für eine Jugendmannschaft und für die I Herren im Wert von 500 Euro. Daneben gab es noch einen Pokal und einen Satz neue Bälle. Die kurzweilige Ehrung führten von den VGH Versicherungen Ute Sachße (Hauptvertreterin für Schwanewede & Osterholz) und Klaus Müller (Vertriebsleiter) durch. Für den NFV Kreis Osterholz nahm der 2. Vorsitzende Johann Lohmann an der Veranstaltung teil.

Weiterlesen

Trikotaktion VGH/ÖVB

Seit Montag, 14.09.2020 ist unsere #meinoevbtrikot -Aktion gestartet! In der Aktion verlosen wir 70 Trikotsätze an Jugendmannschaften von Fußballvereinen, die im Jahr 2020 etwas Gutes getan oder geplant haben, etwas Gutes noch zu tun. Dies tun wir gemeinsam mit Werder Bremen bzw. deren Teamsport-Abteilung.  

Etwas Gutes tun meint z.B. den Müll im Wald oder Stadtteil/Ort aufgesammelt, Einkäufe für ältere Personen getätigt oder aber das Vereinsheim gestrichen zu haben. Da es sich bei Jugendmannschaften auch um sehr junge Kinder handeln kann, ist es bei diesen Mannschaften auch in Ordnung, wenn die Eltern die gute Tat vollbracht haben. Die Aktion wird über Social Media und zusätzlich über Radiospots beworben.

Die Mannschaften können teilnehmen, indem sie auf Instagram ein Bild zu der Aktion oder von der Mannschaft posten, die @oevbversicherungen markieren und den Hashtag #meinoevbtrikot nutzten. In dem Text zu dem Bild muss die gute Tat genau beschrieben werden. Eine Jury, bestehend aus der ÖVB, Werder und dem Bremer Fußballverband, wählt dann laufend unter allen Beiträgen die Sieger aus. Teilnehmen darf jede Mannschaft nur einmal, aus einem Verein dürfen aber durchaus mehrere Mannschaften mitmachen (natürlich mit unterschiedlichen Aktionen). Die Teams müssen aus dem Geschäftsgebiet der ÖVB und der VGH Versicherungen stammen und die Aktion läuft bis zum 15.11.2020.

Weiterlesen